Aktuelle Nachrichten

Unser neuer König Jan!

Am Ostermontag, den 18. April veranstalteten die Kripper Junggesellen ihr 81. Königsschießen auf dem Kripper Schützenplatz. Am Morgen traf man sich bereits um 08.00Uhr um gemeinsam in einem Festzug den noch amtierenden König Tobias Gadsch abzuholen. Nach einem Umtrunk und einem kleinen Frühstück ging es dann zusammen in die Hl. Messe und anschließend zum Totengedenken und Kranzniederlegung auf den Friedhof. Von dort aus ging es dann auf den Schützenplatz zum Frühshoppen. Ab 14.00 startete man mit den Schießwettbewerben, wobei die Inaktiven Mitglieder zunächst ihren Inaktiven-König ermittelten. Hier konnten Bastian Ehlert(Kopf), Markus Schäfer(linker Flügel), Georg Weber(rechter Flügel) und Udo Schmitt(Schweif) die Gestecke sichern. Mit dem 216. Schuss gelang es Wilfried Brüssel den Rumpf zu ergattern und wurde somit zum Inaktiven König gekürt. Bei einem spannenden Wettkampf konnten sich die im Anschluss die aktiven Vereinsmitglieder Alexander Bogiatzis(Kopf), Sven Zaude(linker Flügel), Jan Hansmann(rechter Flügel) und Vincent Schneider(Schweif) über einen erfolgreichen Treffer freuen. Nach insgesamt 166. Schuss stand nun der neue König fest. Den Rumpf des Königsvogels konnte Jan Hansmann um 18.55 Uhr von der Stange holen. Im Anschluss fand die Siegerehrung durch unseren Präses Pfarrer Johannes Steffens der erfolgreichen Schützen statt. Nach der Siegerehrung wurde dann standesgemäß in einem großen Fackelzug der neue König nach Hause begleitet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.