Aktuelle Nachrichten

Martinstag in Kripp

Die Mitglieder des Martinsausschusses des Junggesellenvereins „Freundschaftsbund“ Kripp e.V. sind derzeit mit den Vorbereitungen für das Martinsfest 2022 beschäftigt. Am Samstag, den 12.11.2022 hat die Bevölkerung die Möglichkeit, Grünschnitt zum Feuer zu bringen.

Zwischen 9 Uhr und 15 Uhr stehen Ihnen die Mitglieder des Junggesellenvereins mit Helfender Hand beim Abladen zur Verfügung. Der Höhepunkt des Festes wird am Montag , den 14.11.2022 gefeiert. Dies ist der Martinsumzug, der um 18.00 Uhr an der Grundschule startet.

Der farbenfrohe Fackelumzug wird von der Grundschule (Im Maar) aus folgenden Zugweg nehmen: Malusgarten, Baumschulenweg, Mittelstr., Quellenstr., Ahrstr., Badenacker , Zum Ahrtal (Feuerstelle) und dann über die Römerstr. zum Feuerwehrhaus. Die Anwohner des Zugwegs werden freundlich gebeten ihre Häuser zu schmücken, um dem traditionellen Martinsumzug eine schönen Rahmen zu geben. 

Die Zugabsicherung wird von den Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr übernommen. Zusätzlich werden die Mitglieder des Martinsausschusses des Junggesellenvereins, die an Warnwesten zu erkennen sein werden, für die Einhaltung der Zugordnung Sorge tragen. Aus diesem Grunde bitten wir die Zugteilnehmer, ausdrücklich darauf zu achten, dass die Kindergarten- und Schulkinder den Anfang des Martinszuges bilden werden und die übrige Bevölkerung sich bitte daran anschließen möge. Wir bitten auch ausdrücklich diese Zugordnung während des ganzen Zuges beizubehalten, um die Sicherheit der Kinder gewährleisten zu können. 

Darüber hinaus appellieren wir an die Zugteilnehmer, den Kreuzungsbereich Quellenstraße / Zum Ahrtal  beim Rückweg vom Martinszug zügig zu räumen, um diesen Gefahrenpunkt nicht über Gebühr in Anspruch zu nehmen. Ferner bitten wir im Bereich der Straße Zum Ahrtal darauf zu achten, dass den Schulkindern ein gemeinsamer Rückweg von der Feuerstelle zurück ermöglicht wird. Die Kinder werden von den Helfern gemeinsam zum Feuerwehrhaus geleitet. Die Bevölkerung wird daher gebeten, im Bereich der Straße Zum Ahrtal eine kleine Gasse freizuhalten. Ferner weisen wir darauf hin, dass während des gesamten Zuges den Anweisungen des Sicherheitspersonals (Feuerwehr / Polizei) Folge zu leisten ist.

Die Verteilung der Martinswecken wird auch in diesem Jahr wieder am Feuerwehrgerätehaus vorgenommen. In diesem Zusammenhang bitten wir um eine geordnete und rücksichtsvolle Einreihung, um eine reibungslose Verteilung zu ermöglichen. 

Im Anschluss besteht die Möglichkeit, sich noch in gemütlicher Runde zusammenzufinden. Uhles sowie Getränke werden zu zivilen Preisen von der Feuerwehr im Gerätehaus angeboten. 

Der Martinsausschuss dankt für ihr Verständnis und hofft der Kipper Kinderschar wieder ein schönes Martinsfest bereiten zu können.

Martinsausschuss des Junggesellenverein „Freundschaftsbund“ Kripp e.V.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.