Aktuelle Nachrichten

Kartenvorverkauf für die Kripper Mai Wiesn

Große Ereignisse werfen Ihre Schatten voraus. In einer Zeit, in der überall die vorweihnachtliche
Stimmung beginnt und sich jeder individuell auf den Jahreswechsel vorbereitet, sind Timo Schmitt –
1. Vorsitzender des Junggesellenvereins Freundschaftsbund Kripp e.V. – und Lukas Boes – Leiter
des Festausschusses – ihrer Zeit schon weit voraus. Sie sind gedanklich schon Mitte Mai und bei
dem kommenden Highlight des Jahres 2023, der Kripper Maikirmes, die vom 12. bis 15. Mai 2023
gefeiert werden wird.
Gemeinsam mit dem Vorstand und Festausschuss haben die beiden das Programm für die Kirmes
abgesteckt und die notwendigen Verträge unterschrieben. Ab Anfang 2023 wird es im Festaus-
schuss dann an den Feinschliff gehen und viele kleine Details besprochen werden.
Bevor die Arbeit in 2023 jedoch so richtig startet, soll in 2022 noch ein wichtiger Schritt erfolgen.
Damit das Kirmeszelt am Kirmessamstag richtig gefüllt wird, wird noch vor Weihnachten der Karten-
vorverkauf starten. Die ersten Karten wird es auf dem Kripper Weihnachtsmarkt geben oder online
über die Homepage des Vereins (www.jgv-kripp.de) bzw. persönlich nach dem Weihnachtsmarkt bei
Wilfried Brüssel. Timo und Lukas sind sich sicher, dass die geplante Kripper Mai Wiesn am 13. Mai
2023 mit den Partyräuber in einem festlich geschmückten bayrischen Zelt ein Abend für Jung und
Alt sein wird. In der „Nacht der Tracht“ darf zünftig in Lederhose und Dirndl gefeiert und bei so
manchem Wiesenhit lautstark mitgesunden werden. Die Partyräuber als erfahrende Gruppe vom
Oktoberfest und den Canstatter Wasen wird hierbei für die notwendige Stimmung sorgen und das
Publikum bestens unterhalten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.