Aktuelle Nachrichten

„Wir Kripper lassen uns nicht unterkriegen, nur zusammen können wir die Pandemie besiegen“

Normalerweise hätten die Kripper Junggesellen heute pünktlich um 14.11 Uhr den Strohbär mit vielen Kripper und auswärtigen Vereinen durchs Dorf getrieben. Als kleines Zeichen, dass wir ein wenig Jeck sind und die Kripper Traditionen erhalten möchten, ist nun über die Karnevalstage die Dorfmitte mit dem Strohbär geschmückt.
Wir hoffen, dass wir im kommenden Jahr alle Jecke am Karnevalssamstag auf den Kripperstraßen wiedersehen können.

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.